Widerrufsbelehrung für Onlinebestellungen

1. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen den durch Onlinebestellung entstandenen Kaufvertrag  zu widerrufen.

Von diesem Recht ausgenommen sind alle Waren, welche wir eigens für Sie anfertigen. Dies ist immer dann der Fall, wenn sich ein Artikel in den Abmessungen oder | und der Holzart konfigurieren lässt und daher nicht in der von Ihnen bestellten Ausführung auf der Homepage abgebildet ist.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Waren ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (moebellabor, Olaf Rahmstorf, Zollernstrasse 25, 78462 Konstanz; email: info@moebellabor.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte  Muster-Widerrrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen  ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung auf ein von Ihnen genanntes Konto. In keinem Fall werden Ihnen für die Rückzahlung Entgelte berechnen.

Wir können die Rückzahlung jedoch verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden bei großen Tischen auf höchstens etwa 180,- Euro geschätzt. Bei Waren, welche sich als Postpaket verschicken lassen (Abmessung maximal 120 x 120 x 60 cm, Gewicht maximal 31,5 Kg), entsprechen die Kosten den Tarifen des von Ihnen gewählten Paketdienstleisters.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Transportschäden
Sollte das Möbel einen Transportschaden aufweisen, machen Sie bitte umgehend nach Erhalt der Ware Meldung. In diesem Fall greift die Transportversicherung.

3. Reklamation bei angefertigten Möbeln
Sollten Sie der Meinung sein, Anlass für eine begründete Reklamation zu haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail (info@moebellabor.de) oder telefonisch (+49 7531 9189151) und dokumentieren sie den Mangel fotografisch. Warten Sie ab, bis wir Ihnen einen Lösungsvorschlag unterbreiten. Senden Sie im Falle einer Reklamation das Möbel keinesfalls unaufgefordert zurück. Die durch unnötiges Hin- und Hersenden entstehenden Kosten gehen zu Ihren Lasten.

Empfindliche Öl- oder Seifenoberflächen sind kein Reklamationsgrund. Sie entsprechen dem Wesen von naturbehandelten Oberflächen.

Weichen Farbe und Textur des Holzes von Ihren Erwartungen ab, so ist auch dies kein Reklamationsgrund, da es sich bei der Ware um ein Naturprodukt handelt.

Äste und Risse im Holz sind im Rahmen der von Ihnen gewählten "Holzauswahl"  ebenfalls kein Reklamationsgrund. Hier gibt es den eindeutigen Auswahlfaktor `Äste und Risse toleriert`.